Fungizid zur Bekämpfung von Botrytis cinerea im Weinbau

Prolectus ist ein neues Botrytizid mit dem hochwirksamen Wirkstoff Fenpyrazamine.

Der Wirkstoff verhindert das Wachstum von Keimschlauch und Mycel sowie die Sporulation des Schadpilzes. Prolectus dringt schnell in das Pflanzengewebe ein und wird teilsystemisch verteilt. Dadurch wird eine hervorragende Regenfestigkeit erreicht.

Produktprofil

Produktprofil von Prolectus

Wirkstoff    50 % Fenpyrazamine
ZulassungBotrytis cinerea
AufwandmengeBasisaufwand 0,3 kg/ha
WirkungsweiseProtektiv
Verteilung in der Pflanze        Teilsystemisch
Anzahl AnwendungenMaximal 1
Wartezeit21 Tage Keltertrauben und 14 Tage Tafeltrauben
Gebindegröße1 kg und 5 kg

Vorteile

Prolectus
  • Hohe Flexibilität des Einsatztermins durch kurze Wartezeit von 21 Tagen

  • Schnelles Eindringen und gute Verteilung im Pflanzengewebe

  • Guter Wirkungsgrad

  • Gute Regenfestigkeit

  • Botrytis-spezifische Wirkstoffgruppe

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Prolectus auf unserem Versuchsstandort in Kirrweiler

In RWZ-Versuchen konnte Prolectus seine Wirksamkeit belegen

Auf unserem Versuchsstandort in Kirrweiler haben wir Prolectus® mit verschiedenen Produkten verglichen. Im Versuch wurden die jeweiligen Produkte zum Zeitpunkt Traubenschluss und zur Abschlussspritzung eingesetzt, auch hier konnte Prolectus® mit guten Wirkungsgraden im Vergleich zur unbehandelten Variante überzeugen.

In der Praxis muss im Hinblick auf das Resistenzmanagement die Wirkstoffgruppe gewechselt werden, die zweimalige Anwendung eines Produktes ist nur im Versuchswesen sinnvoll um einen Wirkungsvergleich zu ermitteln.

Prolectus® ist ein wichtiger Bestandteil im Botrytismanagement. Die kurze Wartezeit von Prolectus® ermöglicht einen flexiblen Einsatz zum Abschlusstermin. Gerade bei dichtbeerigen Sorten empfiehlt sich der Einsatz eines weiteren Spezialbotrytizids aus einer anderen Wirkstoffgruppe zum Termin kurz vor Traubenschluss um eine bessere Wirkung gegen Botrytis zu erreichen.

Praxistipp

Ihr Ansprechpartner

Benjamin Foerg

Benjamin Foerg

Fachberatung Weinbau

Telefon: 06241 / 40 04-931
E-Mail: Benjamin.Foerg(at)rwz.de

Download

Die Produktinformation zu Prolectus steht Ihnen als PDF-Download zur Verfügung.

PDF-Download Prolectus

Vollständige Anwendungshinweise und -bestimmungen entnehmen Sie bitte dem Etikett von Prolectus®. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Diese Information ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotzdem hängt der erfolgreiche Einsatz von Produkten auch von Seiten der RWZ Rhein-Main eG nicht beeinflussbaren Faktoren ab, die nichts mit der Qualität und Leistungsfähigkeit des Produktes zu tun haben. Eine Gewähr oder Haftung kann die RWZ Rhein-Mein eG daher nicht übernehmen.

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen