Das Wärmekonto

Wie funktioniert das Wärmekonto?

Sie erteilen uns ein SEPA-Lastschriftmandat, so dass die vereinbarten Teilbeträge abgebucht werden können. Das Wärmekonto ist jederzeit kündbar. Bei Kündigung wird angespartes Guthaben ausbezahlt bzw. bestehende Restforderungen sofort fällig.

Als Inhaber eines Wärmekontos, zahlen Sie die erste Hälfte der Rechnung per Bankabbuchung. Ab dem Folgemonat zahlen Sie in monatlichen Teilbeträgen, die 1/12 Ihrer vorraussichtlichen Heizölrechnung betragen, die zweite Hälfte der Rechnung. Bei Ihrer nächsten Heizölbestellung haben Sie bereits 50 % des neuen Rechnungsbetrags mit dem Wärmekonto angespart.

Flexibel, komfortabel, modern

Da der Verbrauch und der Heizölpreis schwanken, werden die monatlichen Abschlagszahlungen je nach Bedarf und Preisentwicklung angepasst.

Eine Beispielrechnung für Sie

TÜV-geprüft und -zertifiziert

Wärmekonto-Zertifikat

Ihre Vorteile auf einen Blick

Bequeme monatliche Ratenzahlung

Keine Mehrkosten

Bestellung zum aktuellen Heizöltagespreis

Planungssicherheit

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner in Ihrer zuständigen Energie-Leitstelle finden

Wärmekonto-Antrag + AGB

Unser Wärmekonto-Antrag steht Ihnen als PDF-Dokument zur Verfügung.

Wärmekonto-Antrag

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen