Unsere Mais-Saatgutempfehlung

Wir bieten Ihnen ein für Ihre Region und für Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Maissortenprogramm an.

Einen besonderen Schwerpunkt stellen folgende 5 Maissorten dar:

SY Karthoun (S 210 / K 200)

  • sehr frühe, optisch beeindruckende, lange Doppelnutzungssorte
  • gute Jugendentwicklung
  • beachtliche Erträge und Qualitäten als Silo-und Körnermais
  • sehr anpassungsfähig, auch für Höhenlagen bestens geeignet.

Sortenblatt anzeigen

Severeen (S 230 / K 230)

  • BSA Neuzulassung 2017
  • Hochertragreicher Doppelnutzer
  • Langwüchsig, mit optimaler Standfestigkeit
  • Vereint Masse und Klasse (Qualität) im Silo
  • Sehr kornertragsstark

ES Crossman (S 250 / K 220)

  • langwüchsige, sehr standfeste und blattgesunde Einweghybride
  • beeindruckende Energie-und Stärkeerträge bei hoher Restpflanzenverdaulichkeit
  • als Körnermais frühreif, hochertragreich und hohe TKM
  • Verrechnungssorte beim Bundessortenamt und in Landessortenversuchen

P 8500 (S 250)

  • Neuer, zahnmaisähnlicher Silo- und Energiemais
  • Hohe Kältetoleranz und gute Jugendentwicklung
  • Hohe Trockentoleranz
  • Imposante Optik
  • Beindruckende Silomaiserträge bei hoher Restpflanzenverdaulichkeit

RGT Lipexx (K 270)

  • Neuer, kompakter Zahnmais
  • Sehr gute Pflanzengesundheit (Blatt, Kolben, Stängel)
  • Standfest und trockentolerant
  • Sehr hoher Kornertrag
  • Hervorragende Silagequalität dank hoher Stärkegehalte

Maissorten-Empfehlung ...

Ihre Ansprechpartner

Dr. Thorsten Krämer

Dr. Thorsten Krämer

Fachberatung

Telefon: 0221 / 16 38-172
E-Mail: thorsten.kraemer(at)rwz.de

Niklas Kloppenburg

Fachberatung

Telefon: 0221 / 16 38-378
E-Mail: niklas.kloppenburg(at)rwz.de

Dr. Burkard Kautz

Dr. Burkard Kautz

Fachberatung

Telefon: 0221 / 16 38-305
E-Mail: burkard.kautz(at)rwz.de

Diese Sortenbeschreibung mit den Hinweisen zur Bestandesführung sind auf Basis sorgfältig recherchierter offizieller und firmeninterner Versuchsergebnisse nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotzdem hängt der Erfolg der Kultur unter Praxisbedingungen auch von unsererseits nicht beeinflussbaren Faktoren ab, die nichts mit der Qualität und Leistungsfähigkeit der Sorte zu tun zu haben. Eine Gewähr oder Haftung können wir daher nicht übernehmen. Mit Erscheinen dieser Sorteninformationen werden frühere Ausgaben ungültig.

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen