RWZ-Mähdrescher-Camp

1. RWZ-Mähdrescher-Camp 2014

Die RWZ Rhein-Main eG hat viel zu bieten

In diesem Jahr wollte die RWZ-Technik-Gruppe Limburg den Kunden zum Erntebeginn etwas Besonderes bieten. Und das ist mit dem 1. RWZ-Mähdrescher-Camp gelungen. Die Teams der RWZ-Technik-Zentren Limburg, Langgöns und Friedberg stellten ihren Kunden die Claas- Mähdrescher der Typen von Avero 160 über Tucano 420 bis hin zum Lexion 5 und 6 Schüttler sowie den Lexion 760 Hybrid auf besondere Weise vor.

Das 3-Tage- Camp begann mit der Schulung der Verkäufer in Theorie und Praxis. Am zweiten Tag hatten dann die Fahrer der Mähdrescher dieser Saison auf dem Betrieb der Familie Hauler in Geis-Nidda die Gelegenheit, die Mähdrescher in der Praxis zu testen und die diversen Einstellungen auszuprobieren.

Kunden-Camp am Sonntag

Am Sonntag, 6. Juli 2014 stellten die RWZ-Teams die verschieden Mähdrescher ihren Kunden vor, wiederum im Praxistest. Auf einem 15 ha Schlag waren die 6 Claas-Mähdrescher–Modelle im Einsatz. Alexander Gerhardt, der gemeinsam mit Volkmar Zieg und Heiko Ludwig, die die Camp-Idee verantworteten sowie den Mitarbeitern aus den Werkstätten, begrüßte die über 150 Besucher, die bei strahlendem Sonnenschein zum Acker von Familie Hauler gekommen waren. Bernd Seelmeyer, Produktmanager der Firma Claas stellte die technischen Besonderheiten der einzelnen Mähdrescher-Typen vor.

Die Kunden konnten die Mähdrescher bei ihrem Praxiseinsatz beobachten, danach konnte jeder interessierte Kunde sich direkt über den für ihn interessanten Mähdrescher informieren und auch mitfahren und sich in die Bedienungsdetails einweisen lassen und ggf. auch selbst fahren.

„Das ist schon ein wirklich gutes Angebot von der RWZ, uns die Gelegenheit zu geben, den Mähdrescher direkt in der Ernte auf dem Feld auszuprobieren. So kann man sich viel besser ein Bild von den technischen Vorzügen der unterschiedlichen Serien machen“, so einer von über 100 Besuchern.

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen