Pressemitteilungen

11.10.2017 - RWZ auf 1. Digitalen Karrieretag der ADG und AgroBrain

„Präsenzveranstaltungen kann jeder – wir wollten etwas Neues wagen“, sagt Vanessa Funken, verantwortlich für das Personalmarketing im Bereich Personal der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ). „Deshalb sind wir als einzige deutsche Agrargenossenschaft beim 1. Digitalen Agrarkarrieretag der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) und dem Karriere- und Bildungsportal AgroBrain am 23. Oktober dabei.“

20.09.2017 - 50 Jahre Leidenschaft für Holz

Wer den Messestand am häufigsten aufgesucht hat? „Waldbesitzer und -besitzerinnen, die vor dem Hintergrund der Holzvermarktungsreform in NRW Hilfe und Rat suchten“, antwortet Olaf Kohnert, Leiter des Geschäftsbereichs Holz der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ).

19.09.2017 - Ein Valtra für das Forstrevier Laacher See

Im Forstrevier Laacher See ist nun ein Valtra A 93 im Einsatz. Die Mitarbeiter der RWZ Rhein-Main eG Alfons Schmit und Rudolf Hayer übergaben den roten Valtra mit kompletter Forstausstattung am 15.09.2017 an den Revierförster Karl Hermann Gräf und sein Team.

19.09.2017 - RWZ sucht Azubis von morgen

Kaum haben die neuen Auszubildenden angefangen, sucht die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) schon die Nachwuchskräfte fürs kommende Ausbildungsjahr. Bei der Ausbildungsmesse vocatium am 19. und 20. September 2017 in Bad Godesberg stellt sich das Unternehmen mit seinen zwölf verschiedenen Ausbildungsberufen den Schülerinnen und Schülern vor.

07.09.2017 - RWZ heißt 61 neue Gesichter herzlich willkommen

Es ist wieder soweit: 61 junge Leute haben im August ihre Ausbildung bei der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) und ihren Tochterunternehmen begonnen. Vorstandsvorsitzender Christoph Kempkes wusste die neuen Auszubildenden bei der Begrüßungsveranstaltung in der Konzernzentrale in Köln für die RWZ zu begeistern.

05.09.2017 - RWZ-Maisfeldtage 2017: Orientierung und unabhängige Beratung

Wer Mais anbaut, hat es mitunter schwer, den Überblick zu behalten: Mit über 700 in Deutschland verkauften Maissorten und einer Vielzahl von Züchtern bzw. Sortenanbietern sowie Sorten- und Versuchsauswertungen entscheidet eine unabhängige Beratung manchmal über den Erfolg bei der Ernte.

01.09.2017 - 28. Weuthen-Kartoffeltag – Europas Kartoffelwelt in Schwalmtal

Mit dem 28. Weuthen-Kartoffeltag lud die Wilhelm Weuthen GmbH & Co. KG, Tochterunternehmen der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ), am 31. August 2017 wieder Europas Kartoffelbranche auf ein großzügiges Ausstellungsgelände in der Nähe ihres Firmensitzes in Schwalmtal ein.

29.08.2017 - Für die Kunden gebaut, für die Ernte gemacht

Wenn man an Fendt denkt, dann meist an Traktoren und die sehr gute Qualität. Dass letzteres jetzt auch für die Fendt Mähdrescher gilt, das wollen wir mit unseren Maschinen auch in der aktuellen Erntesaison wieder beweisen. Damit Sie einen ersten Eindruck von der neuen Erntetechnik-Qualität bekommen, stellen wir Ihnen exklusiv das europäische Kompetenzzentrum von Fendt für die Erntetechnik in Breganze vor.

Ihre Ansprechpartnerin

Silke Gaertzen

Silke Gaertzen

Presse

Telefon: 0221 / 16 38-466
E-Mail: silke.gaertzen(at)rwz.de

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen