Pressemitteilungen

16.01.2017 - RWZ-Technik wird Bundes- und Nationensieger beim AGRARTECHNIK Service Award

RWZ-Technik wird Bundes- und Nationensieger beim AGRARTECHNIK Service Award

Wiederum hat sich die RWZ-Technik beim renommierten AGRARTECHNIK Service Award des Fachmagazins „Agrartechnik“ erfolgreich durchgesetzt. Das Team vom RWZ-Agrartechnik-Zentrum Flammersfeld hat den Bundessieg erlangt.

11.01.2017 - Ehemaliger Vorstandssprecher Dr. agr. Jobst Bolhöfer verstorben

Mit großer Betroffenheit haben wir vom plötzlichen und viel zu frühen Tode unseres ehemaligen Vorstandssprechers, Dr. Jobst Bolhöfer, erfahren.

Mit seinem Tode verliert auch die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG eine markante, überzeugende Persönlichkeit, welche für das ländliche Genossenschaftswesen und für den landwirtschaftlichen Berufsstand in unserem Geschäftsgebiet während vieler Jahre durch engagierte Arbeit Maßgebliches und Bleibendes erreicht hat.

04.01.2017 - RWZ-Agrartechnik wieder in Prüm

Seit dem 1. Oktober 2016 ist die RWZ-Agrartechnik exklusiver Partner des AGCO Konzerns mit den Premium-Marken Fendt, Valtra, Fella und Challenger.
Damit die Region Prüm optimal betreut wird, hat die RWZ eine Kooperation mit der Firma Müller in Niederprüm geschlossen und dort einen Stützpunkt errichtet. Der Vertrieb und den Service von AGCO- und anderen Landtechnikprodukten ist somit für diese Region sichergestellt.

22.12.2016 - "Kids an die Knolle 2017"

Kindern Kenntnisse über Natur, Umwelt und gesunde Ernährung am Beispiel der Kartoffel vermitteln – das ist das Ziel des Projekts „Kids an die Knolle“, an dem sich die Tochterunternehmen der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) Wilhelm Weuthen GmbH & Co. KG, Maurer Parat GmbH und Karland Agrarprodukte GmbH & Co. KG beteiligen.

21.12.2016 - Weihnachtszeit = Bewerbungszeit: Berufschancen bei der RWZ

Über die Weihnachtszeit lohnt es sich nicht, Bewerbungen zu schreiben, weil „da doch nichts passiert“? Irrtum! Bei der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) laufen längst die Planungen vieler Personalthemen für das Folgejahr.

05.12.2016 - Nikolaus-Aktion in Kaisersesch

Am 2. Dezember sorgte der Raiffeisen-Markt Kaisersesch für 67 glückliche Kinder – denn an diesem Tag fand eine Nikolaus-Aktion statt!

Im Vorfeld hatten die Kinder eine Woche im Raiffeisen-Markt Zeit gehabt, sich ein Spielzeug der Marke Bruder oder Schleich im Wert von 50.00 € auszusuchen, mit dem eigenen Namen versehen auf einen Wunschzettel zu schreiben und diesen in einen bereit gelegten Nikolaussack zu werfen. Am vergangenen Freitag war es soweit: Der Nikolaus besuchte die Kinder im Raiffeisen-Markt Kaisersesch.

05.12.2016 - RWZ Rhein-Main eG investiert in neues Agrartechnik-Zentrum in Diez an der Lahn

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG eröffnete am 2. Dezember 2016 in Diez an der Lahn ein neues, hochmodernes Agrartechnik-Zentrum. „Vor zwei Wochen hat die RWZ bereits ein weiteres Technik-Zentrum in Gundersheim in Rheinhessen eröffnet. Diese beiden Investitionen zeigen, dass wir uns den Herausforderungen der rasanten Entwicklung in der Agrartechnik und den Anforderungen, die unsere Kunden von uns fordern, stellen“, betonte Markus Stüttgen, Mitglied des Vorstandes der RWZ.

23.11.2016 - Fachsymposium „Anforderungen an zukünftige Düngestrategien“

Praxisorientierte Lösungsansätze für ein effizientes Nährstoffmanagement – das war Motto des Fachsymposiums „Anforderungen an zukünftige Düngestrategien“ der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) und der EuroChem Agro GmbH, auf dem zahlreiche renommierte Referenten sprachen, darunter Birgit Apel von der Landwirtschaftskammer NRW und Prof. Dr. Gerhard Breitschuh.

Ihre Ansprechpartnerin

Silke Gaertzen

Silke Gaertzen

Presse

Telefon: 0221 / 16 38-466
E-Mail: silke.gaertzen(at)rwz.de