Christoph Kempkes neuer Vorstandsvorsitzender der RWZ Rhein-Main eG

veröffentlicht am 12. Mai 2016

Kempkes nimmt Tätigkeit zum 01.07.2016 auf

Anlässlich seiner Sitzung vom 12. Mai 2016 hat der Aufsichtsrat der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) Herrn Christoph Kempkes zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes ernannt. Damit ist die Nachfolge des Mitte März ausgeschiedenen Vorstandsvorsitzenden, Hans-Josef Hilgers, nach intensiver Suche erfolgreich gelöst.

Christoph Kempkes ist seit Juni 2015 Mitglied des Vorstandes der AGRAVIS Raiffeisen AG und dort verantwortlich für die Ressorts Agrarerzeugnisse, Technik, Raiffeisen-Märkte und Bauservice. Zuvor war Herr Kempkes in führenden Positionen in der Ernährungsindustrie tätig, unter anderem als Vorstandsvorsitzender der VK Mühlen AG (Hamburg).

Herr Kempkes verfügt über langjährige Erfahrung und einen hervorragenden Einblick in die gesamte Wertschöpfungskette des Agrarsektors.

Er ist damit bestens geeignet, nicht nur die Positionierung der RWZ als maßgeblicher genossenschaftlich organisierter Marktpartner weiter zu stärken, sondern vor allem die RWZ auch als leistungsstarken Partner für vor- und nachgelagerte Unternehmen zu positionieren.

Herr Kempkes wird seine neue Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der RWZ am 01.07.2016 aufnehmen. Er wird mit den beiden Vorständen, Markus Stüttgen und Dr. Nicolai von Roenne, die RWZ aus einer Position der Eigenständigkeit heraus in einem schwierigen Umfeld nach vorne entwickeln. Dabei ist es in Zukunft beabsichtigt, Kooperationen innerhalb des genossenschaftlichen Verbundes in ausgewählten Geschäftssegmenten einzugehen und durch gemeinsames Aufgreifen neuer Aktivitäten am Markt Chancen für die genossenschaftliche Gruppe zu ergreifen.

„In diesem Zusammenhang danke ich dem Aufsichtsrat der AGRAVIS Raiffeisen AG ausdrücklich, dass er uns bei der zeitnahen Umsetzung unserer Personalentscheidung unterstützt“, so Christoph Ochs, Aufsichtsratsvorsitzender der RWZ Rhein-Main eG.

Ihre Ansprechpartnerin

Silke Gaertzen

Silke Gaertzen

Presse

Telefon: 0221 / 16 38-466
E-Mail: silke.gaertzen(at)rwz.de

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen