Fit durch den Frühling

veröffentlicht am 09. März 2017

RWZ-Pferdeveranstaltungen gestartet

Wie bringe ich mein Pferd nach dem Winter im Stall fit durch den Frühling? Am 6. März 2017 behandelten ausgewählte Referenten auf der sehr gut besuchten Gemeinschaftsveranstaltung der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) und der RWG Schwalm-Nette eG in Nettetal Themen von Weidemanagement über Fütterung während der Weidezeit bis Tiergesundheit.

„Der Schwerpunkt unserer Veranstaltungen liegt auf der Pferdegesundheit“, erläutert Dr. Susanne Marx-Nowak, Produktmanagerin Spezialfutter bei der RWZ. „Hier greifen viele Aspekte ineinander. Deshalb arbeiten wir bei unseren Pferdeveranstaltungen z.B. auch mit erfahrenen örtlichen Veterinärpraxen und Pferdekliniken zusammen.“

So informierte Dr. Arnold Hülsey von der Pferdeklinik Kerken über die Hauptparasiten, mit denen Pferdehalter während der Weidesaison konfrontiert werden, sowie Gegenmaßnahmen. Er erläuterte weideassoziierte Erkrankungen und lieferte praktische Tipps für die Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Verletzungen.

Mit welcher „Fitnesskur“ man ein Pferd nach der Winterpause wieder schonend aufs Reiten vorbereitet, erklärte die Pferdephysiotherapeutin Christine Clancett. Sie erklärte, was beim Pferd anatomisch passiert, wenn es geritten wird, und empfahl u.a. Konditionstraining und Aufbau insbesondere der Bauch- und Hinterhandmuskeln, um dem Pferd eine gesunde und angenehme Reiterfahrung zu ermöglichen. Begleitend sollten Pferdehalter neben einem Gesundheitscheck auch regelmäßig den Sitz des Sattels überprüfen.

Anschließend informierte Dr. Susanne Marx-Nowak über die Fütterung während der Weidezeit. Hier gilt es, eine artgerechte und bedarfsgerechte Ernährung so weit wie möglich zu gewährleisten, gleichzeitig aber auch den schonenden Übergang von der Winterfütterung zur Weidefütterung zu gewährleisten. Entscheiden ist, den Nährstoffgehalt an die Arbeitsbeanspruchung, das Alter, die Rasse und die Aufstallungsform des Pferdes anzupassen. Ebenso wichtig: Weidemanagement und -hygiene. Abschießend beantworteten die Referenten die Fragen der Teilnehmer und berieten sie in Futter- und Pferdegesundheitsfragen.

„Wir bieten auf dem Gebiet der Pferdehaltung alles von fachkundiger Beratung bis hin zu passenden Produkten“, so Marx-Nowak. „Unsere Pferdeveranstaltungen sind nur ein Teil unseres Gesamtpakets. Sie finden im gesamten RWZ-Gebiet und mit unterschiedlichen Schwerpunkten das ganze Jahr über statt – im Frühjahr beraten wir zum Beginn der Weisesaison, im Herbst geht es beispielsweise um Atemwegserkrankungen. Unsere Kunden können also das ganze Jahr über von unserem fundierten Fachwissen profitieren.“

Weitere Informationen über Pferdeveranstaltungen finden Sie unter:

Alles-rund-ums-Pferd

Checkliste für den Start in die Weidesaison


Wir haben Ihnen eine Checkliste für den Start in die Weidesaison zusammengestellt.

Informationen rund um das Thema finden Sie auf unserer Themenseite Checkliste für die Weidesaison.

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen