Im Westen die Besten

veröffentlicht am 21. Januar 2016

Das Team Wittlich bei der Ehrung in Würzburg
<i>Das Team Wittlich bei der Ehrung in Würzburg</i>
Rudolf Hayer Geschäftsführer der RWZ-Technik Gruppe Eifel, Mosel, Hunsrück steht während der Ehrung Rede und Antwort und stellt die Wichtigkeit der Teilnahme für das Team und auch für die Verbesserung der Betriebsabläufe dar.
<i>Rudolf Hayer Geschäftsführer der RWZ-Technik Gruppe Eifel, Mosel, Hunsrück steht während der Ehrung Rede und Antwort und stellt die Wichtigkeit der Teilnahme für das Team und auch für die Verbesserung der Betriebsabläufe dar. </i>

AGRARTECHNIK Service Award: RWZ-Technik Wittlich wird Regionensieger West

Auch beim diesjährigen AGRARTECHNIK Service Award des Fachmagazins „AGRARTECHNIK“ ist die RWZ-Technik für ihren leistungsfähigen Service ausgezeichnet worden. Während der Preisverleihung am 15. Januar 2016 im Rahmen der Landtechnischen Unternehmertage in Würzburg freute sich das RWZ-Team aus Wittlich über den Regionensieg West (Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland).

„Der Regionensieg beim renommierten Award bestätigt unsere gute Arbeit. Wir stellen uns ständig auf die wachsenden Anforderungen ein, die die rasanten Entwicklungen in der Agrartechnik und damit auch unsere Kunden fordern. Mit diesem Preis wird unser Engagement belohnt“, freut sich der RWZ-Vorstandsvorsitzende Hans-Josef Hilgers über den Sieg des RWZ-Teams aus Wittlich.

Service wird großgeschrieben

Die RWZ-Technik Wittlich bietet ihren Kunden einen umfassenden Service in der Werkstatt, bei Ersatzteilen und im Vertrieb rund um die Uhr. Zusätzlich sind mobile Servicewagen unterwegs, um auch direkt vor Ort die Kunden betreuen zu können. Mit einem mobilen Ersatzteilservice hat der RWZ-Betrieb Wittlich eine Besonderheit im Programm und ist damit auch überregional bekannt. Zudem ist die RWZ-Technik in Wittlich mit einem kompletten Angebot an landwirtschaftlichen Geräten und Maschinen für Gemischt- und Milchviehbetriebe bestens aufgestellt, um die Betriebe zu unterstützen. Wittlich ist exklusiver Partner der Marken Fendt und Claas. Daneben sind Amazone, Rabe, Yanmar, Kramer und Maschio im Angebot.

AGRARTECHNIK Award: Betriebe werden durchleuchtet

Die Teilnahme am herstellerunabhängigen Wettbewerb bietet den Teams vor Ort die Chance, die Prozesse in ihren Betrieben zu durchleuchten. Mit den über 450 zu beantwortenden Fragen werden Service-, Werkstatt- und Ersatzteilangebot, Kundenbetreuung, Marketingmaßnahmen bis hin zur Mitarbeiterqualifikation auf die Probe gestellt und beurteilt. „Auch wenn die Teilnahme ein großer Aufwand ist, bietet diese gleichzeitig viele Vorteile. Denn auf Grundlage dieser Beurteilung können wir unsere Dienstleistungen gerade im Service in der Werkstatt, bei Ersatzteilen und im Vertrieb nochmal genau checken und verbessern“, bestätigt Rudolf Hayer, Geschäftsführer der RWZ-Technikgruppe Eifel, Mosel, Hunsrück.

Das Fachmagazin „AGRARTECHNIK“ schreibt den Preis bereits seit 2001 aus. In diesem Jahr haben insgesamt über 100 nationale und internationale Landtechnikbetriebe an dem Wettbewerb teilgenommen.

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen