"Kids an die Knolle 2017"

veröffentlicht am 22. Dezember 2016

RWZ-Tochterunternehmen beteiligen sich an DKHV-Schulgartenprojekt

Kindern Kenntnisse über Natur, Umwelt und gesunde Ernährung am Beispiel der Kartoffel vermitteln – das ist das Ziel des Projekts „Kids an die Knolle“, an dem sich die Tochterunternehmen der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) Wilhelm Weuthen GmbH & Co. KG, Maurer Parat GmbH und Karland Agrarprodukte GmbH & Co. KG beteiligen.

„Kids an die Knolle“ wurde 2008 vom Deutschen Kartoffelhandelsverband e.V. (DKHV) als bundesweites Projekt ins Leben gerufen. Unterstützt wird es von der Landwirtschaftlichen Rentenbank. Im Rahmen dieses Projekts lernen Schüler im schuleigenen Garten, wie Kartoffeln angebaut werden. Mitgliedsunternehmen des DKHV – wie Weuthen in Nordrhein-Westfalen, Maurer Parat in Rheinland-Pfalz oder Karland in Thüringen – stellen den Schulen Pflanzkartoffeln zu Verfügung und begleiten die Klassen sowie die Schulgartenlehrer während des Schuljahres. Zusätzlich erhalten die Schulen Informationsmaterialien rund um die Kartoffel, von Anbau über Pflege bis Sorteneigenschaften. Die Arbeiten im Schulgarten und die Erfahrungen der Schüler werden in einem Kartoffeltagebuch dokumentiert. Darüber hinaus öffnen die beteiligten Kartoffel-Unternehmen ihre Pforten für Exkursionen und Ausflüge und informieren die Kinder und Lehrer über den Weg der Kartoffel vom Acker bis in das Regal des Lebensmittelhandels.

„‘Kids an die Knolle‘ ist ein tolles Projekt und wir freuen uns, wenn wir Kindern und Schulen dabei helfen können, etwas zu machen, was über den Lehrplan hinausgeht. Weuthen ist 2017 zum zweiten Mal dabei, aber bestimmt nicht zum letzten Mal“, erzählt Ira Horstmann, zuständig für den Bereich Marketing/Öffentlichkeitsarbeit bei Weuthen, begeistert. „Derartige Projekte sind ohne Unterstützung von außen für die Schulen alleine schwer zu stemmen. Und gerade vor dem Hintergrund, dass heutzutage viele Menschen kaum noch Kontakt mit der Landwirtschaft haben und wenig darüber wissen, wie Lebensmittel hergestellt werden, sehen wir es als unsere Aufgabe, hier zu unterstützen! Wir freuen uns schon auf den Start von ‚Kids an die Knolle 2017‘!“

Die Anmeldungen für das kommende Jahr laufen noch bis zum 10. Februar 2017.

Zur Anmeldung

Mehr Informationen:

DKHV   Weuthen   Maurer-Parat   Karland

Ihre Ansprechpartnerin

Silke Gaertzen

Silke Gaertzen

Presse

Telefon: 0221 / 16 38-466
E-Mail: silke.gaertzen(at)rwz.de

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen