RWZ auf dem ErlebnisBauernhof Bonn

veröffentlicht am 06. Oktober 2016

Selfie mit einem Schlepper

Die eindrucksvollen Schlepper samt angehängtem Arbeitsgerät waren ein echter Besuchermagnet: Technik begeisterte Großväter, Teenager, die ihr Smartphone für ein Selfie mit Fendt zückten und jede Menge Kinder, die mit strahlenden Gesichtern in die Kabinen kraxelten und sich einmal wie ein waschechter Traktorfahrer fühlen konnten! Und die RWZ war mittendrin dabei – denn ebendiese Maschinen stellte der RWZ-Geschäftsbereich Technik aus!

Der Münsterplatz in Bonn hat sich in den ErlebnisBauernhof verwandelt. Vom 6. bis 8. Oktober konnte man hier jede Menge über die Landwirtschaft lernen: Wo kommen unsere Lebensmittel her? Wie werden sie erzeugt? Und wie sieht eigentlich ein moderner Stall aus? Der Andrang schon am ersten Tag zeigte, dass das Interesse am Thema Landwirtschaft groß ist – alleine über 700 Kinder aus Schulen und Kindergärten waren für den ErlebnisBauernhof angemeldet! Ein erfreulicher Auftakt, denn viele Verbraucher haben kaum noch mit der Landwirtschaft zu tun und wissen nicht, wie Lebensmittel hergestellt werden. Wie wichtig in dieser Situation der Dialog zwischen Landwirt und Verbraucher ist und wie ernst er genommen wird, bewies der Besuch des NRW-Landwirtschaftsministers Johannes Remmel auf dem ErlebnisBauernhof.

Wie begeistert der Dialog ausfallen kann, zeigte sich an den gut besuchten Ständen der RWZ: Hier konnten Technikbegeisterte Schlepper der Premiummarken Fendt und Valtra besichtigen und in der Kabine Probe sitzen. Ein Grubber von Amazone und eine Pflanzenschutzspritze von Gaspardo durften natürlich nicht fehlen. Diese Ausstellungsstücke sind nur ein Beispiel für das breite Technikangebot der RWZ: Neben Agrarmaschinen aus dem gesamten AGCO-Produktportfolio bietet der RWZ-Geschäftsbereich Technik mit über 650 Mitarbeitern an 40 Standorten Neu- und Gebrauchtmaschinen namhafter Hersteller wie z. B. Amazone, Maschio, Lemken und viele mehr.
Und die Standbetreuer freuten sich über die vielen, teilweise sehr detaillierten Fragen, die vom Preis eines Fendts bis hin zum Druck der Hinterreifen reichten!

Malwettbewerb

Vielen Dank für die Zusendung der schönen Malbilder

Falls Sie sich auf einem Bild wiederfinden und nicht dargestellt werden möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info(at)rwz.de mit Angabe des entsprechendes Bildes.
Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen