RWZ Rhein-Main eG investiert in neues Agrartechnik-Zentrum in Diez an der Lahn

veröffentlicht am 05. Dezember 2016

Rund 1.500 Besucher beim Eröffnungswochenende

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) eröffnete am 2. Dezember 2016 in Diez an der Lahn ein neues, hochmodernes Agrartechnik-Zentrum. „Vor zwei Wochen hat die RWZ bereits ein weiteres Technik-Zentrum in Gundersheim in Rheinhessen eröffnet. Diese beiden Investitionen zeigen, dass wir uns den Herausforderungen der rasanten Entwicklung in der Agrartechnik und den Anforderungen, die unsere Kunden von uns fordern, stellen“, betonte Markus Stüttgen, Mitglied des Vorstandes der RWZ. Im Vergleich zur bisherigen Betriebsstelle der RWZ-Technik in der Weserstraße in Limburg hat sich hinsichtlich Ausstattung und Kundenfreundlichkeit vieles verändert. „Wir können in der neuen Werkstatt nun bis zu sechs Großmaschinen gleichzeitig reparieren und die Bedingungen unter denen gearbeitet wird, entsprechen dem höchsten Standard der modernen Technik“, so Alexander Gerhardt, Geschäftsführer des Agrartechnik-Zentrums Diez.

Auf fast 15.000 m2 finden die Kunden eine großzügige Werkstatt sowie ein umfangreiches Ersatzteillager. Ab Januar wird hier das RWZ-Zentrallager speziell für AGCO Erntetechnikersatzteile eingerichtet. 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten Fachkompetenz im Verkauf sowie exzellenten Werkstatt- und Ersatzteilservice. Um den gewohnten Service auch direkt Vorort sicherstellen zu können, werden zusätzlich zwei mobile, vollausgestattete Servicewagen unterwegs sein.

RWZ: exklusiver AGCO-Partner

Seit 1. Oktober 2016 ist die RWZ-Technik mit den Marken Fendt, Massey Ferguson, Valtra, Fella und Challenger exklusiver Partner von AGCO.

In Diez werden zukünftig neben den Traktoren von Fendt und  Massey Ferguson, Fendt-Erntetechnik, Futtererntemaschinen der Marke Fella und Pflanzenschutzspritzen und  Raupen von Challenger vertrieben. Neben den AGCO-Marken sind  Maschinen von Amazone, Köckerling und Maschio  im Angebot.

Die RWZ Werkstattmitarbeiter sind auf die  AGCO-Produkte geschult, zusätzlich hat die RWZ Diez einen Monteur, der auf die Technik von Massey Ferguson spezialisiert ist. Weiterhin bietet die RWZ aber auch den kompletten Service für Claas-Technik an.

Fakten zum neuen Agrartechnik-Zentrum Diez:

Grundstückflächeca. 15.495 m2
Überbaute Fläche1.997 m2
Technikbetrieb, bestehend aus Ausstellung, Verkauf, Ersatzteillager (3-geschossig), Werkstatt und Sozialräume.
Werkstatt mit Nebenräumen und angrenzendem WaschplatzGrundfläche ca. 726,60 m²
Ersatzteillager   Grundfläche ca. 210 m²
Ausstellungs-/VerkaufsraumGrundfläche ca. 150 m²
Büro/Sozial/Nebenräume Grundfläche 200 m²
Unterstellhalle für LandmaschinenGrundfläche ca. 675 m²
Werkstattnach modernen, arbeitsökonomischen Kriterien gestaltet
Analog zu sieben weiteren Standorten der RWZ
Investitionssumme3,4 Mio Euro
Bauzeit6 Monate
Hinweis!

Falls Sie sich auf einem Bild wiederfinden und nicht dargestellt werden möchten, bitten wir Sie um eine kurze E-Mail an: info(at)rwz.de.

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen