RWZ-Vorstandsvorsitzender Christoph Kempkes ins DRV-Präsidium gewählt

veröffentlicht am 26. Juni 2017

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) hat Christoph Kempkes, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG, am 22. Juni 2017 in das DRV-Präsidium gewählt.

Im DRV-Präsidium sind die genossenschaftlichen Sparten, Regionalverbände und der Finanzverbund vertreten. Das Gremium berät insbesondere agrarpolitische Fragestellungen und entscheidet über alle Angelegenheiten des DRV, die von gesamtorganisatorischer Bedeutung sind.

Neben Kempkes wurden Johannes Bliestle, Geschäftsführer der Reichenau-Gemüse eG, Reichenau, Ingo Müller, Sprecher der Geschäftsführung DMK Deutsches Milchkontor GmbH, Bremen und Andreas Rickmers, Vorstandsvorsitzender der AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster, gewählt.

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen