Kalkdünger

Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit

Grundvoraussetzung für eine rentable und nachhaltige Landbewirtschaftung ist ein gesunder und fruchtbarer Boden. Dabei ist Kalk ein entscheidender Faktor, denn Kalk sorgt durch die Bildung von Ton-Humus-Komplexen für eine gute Bodenstruktur und optimale Bedingungen für das Bodenleben. Als Resultat werden organische Substanz schneller umgesetzt, die Humusbildung gefördert und Bodeneigenschaften wie Durchlüftung, Wasserführung, Erwärmung und Gasaustausch verbessert. Zudem optimiert und reguliert Kalk den pH-Wert des Bodens und verbessert damit die Nährstoffverfügbarkeit, wodurch eine gesunde und schnelle Entwicklung von Pflanzenbeständen aktiv gefördert wird. Die gute Bodenstruktur verbessert zudem die Befahrbarkeit der Böden, Verschlämmung und Verdichtungen werden vermindert und das Wurzelwachstum wird auch in tieferen Schichten gestärkt.

Kalzium (Ca), Hauptbestandteil von Kalk, ist ein wichtiger Pflanzennährstoff, der unter anderem am Aufbau der pflanzlichen Zellwand beteiligt ist. Je nach Produkt enthalten unsere Kalke zudem bis zu 40 % Magnesium (Mg), ein essentieller Nährstoff für den Aufbau von Chlorophyll. 

Durch Pflanzenentzug, Auswaschung und Säureneutralisation verlieren die Böden je nach Bodenart, Bewirtschaftung und Witterung jährlich bis zu 1 Tonne Kalk pro ha. Um die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten, muss ausreichend Kalk zurückgeführt werden!

Zertifikat

BasiCal FiBL

Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland
Unser Düngekalk RWZ-BasiCal ist nach Betriebsmittelliste resp. FiBL-Liste Öko-Verarbeitung für den ökologischen Landbau in Deutschland zugelassen.

Damit geben wir unseren Kunden die Sicherheit, immer das richtige Produkt erwerben zu können.

Zertifikat herunterladen

Unsere Kalkdünger

Kalkdünger             

CaCO3     

CaO       

MgCO3    

MgO   

Bemerkungen                                         

Datenblatt 

RWZ-Turbo Kalk48 %0,9 % N; 0,4-0,5 % P2O5; Körnung: 0-0,25 mmDownload
Kohlensaurer Kalk75 % - 95 %bis 5 %Körnung: 0-0,09 mm oder 0-2 mmAuf Anfrage
Kohlensaurer Kalk mit Magnesium         73 % - 90 % 5 % - 14 %Körnung: 0-0,09 mm oder 0-2 mmAuf Anfrage
Kohlensaurer Magnesiumkalk50 % - 75 %15 % - 35 %Körnung: 0-0,09 mm oder 0-2 mmAuf Anfrage
Konverterkalk 4139 % 2 %Mit 1,2 % Gesamtphosphat, verschiedene SpurenelementeAuf Anfrage
Konverterkalk 4538 % 7 %Mit 0,9 % Gesamtphosphat, verschiedene SpurenelementeAuf Anfrage
Dolokorn60 %30 %Granuliert, Feinvermahlung aus DolomitAuf Anfrage
Granukal80 % 5 %Granuliert, Feinvermahlung aus Kreide und DolomitAuf Anfrage
Branntkalk75 % - 90 %Körnig, gemahlenAuf Anfrage
Magnesium-Branntkalk50 % - 55 %35 %Körnig, gemahlenAuf Anfrage
Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen