Facebook Whatsapp Facebook YouTube Kontakt

Trichogramma - Biologische Bekämpfung des Maiszünslers

Der Maiszünsler

  • Bedeutender Schädling im Maisanbau
  • Gelbbrauner Schmetterling, grünlich-braune Larve
  • Der Anflug der Falter beginnt Mitte bis Ende Juni, Eiablage an der Blattunterseite
  • Die Larve frisst sich von Juli bis September im Maisstängel bis zur Wurzel oder zum Kolb
  • Die Larve überwintert in den Maisstoppeln

Schaden:

  • Geknickte Fahnen
  • Bohrlöcher und Bohrmehl am Stängel
  • Larvenfraß im Stängel und im Kolben
  • Ertragsminderung durch schwache und geknickte Pflanzen
  • Qualitätsminderung durch Fusarien-Befall im Kolben und der ganzen Pflanze

 
Foto: UFA-Samen Nützlinge

Unsere Lösung: biologischer Nützlingseinsatz mit Trichogramma (Schlupfwespen)

Foto: UFA-Samen Nützlinge
Ideal für den Einsatz im ökologischen Landbau
  • Gleichmäßige Ausbringung der Trichogrammen im Maisbestand mittels OPTIBOX Hängesystem (Karten) oder OPTIKUGEL Wurfsystem (Kugeln aus Maisstärke)

  • Nach 14 Tagen entschlüpfen die Schlupfwespen

  • die Weibchen suchen die Pflanzen nach Maiszünsler Eiern ab

  • Eiablage der Schlupfwespen in die Maiszünsler Eier

  • Trichogramma entwickelt sich im Maiszünsler Ei

  • Nach dem Schlupf ist das Zünsler-Ei zerstört

  • Trichogramma vermehrt sich auf dem Feld und sucht nach neuen Zünslereiern

Die Ausbringung

Foto: UFA-Samen Nützlinge
  • Per Hand: gleichmäßiges Verteilen der Karten oder OPTIBOXEN oder OPTIKUGELN im Bestand

  • Je nach Region ist die schnelle und effiziente Ausbringung der OPTIKUGELN mittels Multikopter möglich. Fragen Sie bei Ihrem RWZ-Ansprechpartner nach.

Die Freilassungstermine werden durch den amtlichen Dienst mitgeteilt.

Unser Angebot:

Foto: UFA-Samen Nützlinge

Info: In den Plus-Varianten befinden sich unterschiedliche Entwicklungsstadien,
sodass über einen Zeitraum von 2 Wochen kontinuierlich Nützlinge schlüpfen.

 

Verfahren   
Einheiten je ha   
Einmalige Ausbringung
TRICHOCAP Wurfsystem
oder
OPTIBOX Hängesystem
100.000 T/ha
1 x 100 Stück/ha

1 x 50 Stück/ha

Plus-Variante einmalig
OPTIBOX Hängesystem
150.000 T/ha
1 x 50 Stück/ha

Plus-Variante einmalig
OPTIBOX 220 Hängesystem
oder
TRICHOKUGEL Wurfsystem
220.000 T/ha
1 x 50 Stück

1 x 100 Stück/ha

Zweimalige Ausbringung          
TRICHOCAP Wurfsystem
oder
OPTIBOX Hängesystem
200.000 T/ha
2 x 100 Stück/ha

2 x 50 Stück/ha



Sie sind an einer Maiszünsler-Bekämpfung mittels Trichogramma interessiert?

Um Vorbestellung wird gebeten!



Ihr RWZ-Ansprechpartner freut sich auf Ihre Anfrage!

Ihre Ansprechpartner

Lisa-Marie Blomenkamp

Bio-Fachberatung & Produktmanagement

Telefon: 0221 / 16 38 13 91
E-Mail: lisamarie.blomenkamp(at)rwz.de

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Google Analytics

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.