Facebook Whatsapp YouTube Kontakt

Pressemitteilungen

15.03.2016 - Erste Hilfe fürs Pferd – RWZ weitet Veranstaltungsreihe aus

Was tun, wenn das Pferd an einer Kolik leidet? Eine Kolik ist ein akuter Notfall, der unbedingt von einem Tierarzt behandelt werden muss. Fütterungsbedingte Koliken kann man zum Teil durch einfa-che Maßnahmen vermeiden. Daher informiert der Geschäftsbereich Futtermittel der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) in seiner ganzjährigen Reihe von Veranstaltungen rund ums Pferd über verbreitete Fehler bei der Fütterung und wie man sie umgeht sowie über viele weitere Dinge rund um die Pferdehaltung. In der Planung: Wochenendworkshops über medizinische Notfälle.

09.03.2016 - RWZ-Gebrauchtmaschinenschau mit Live-Versteigerung der „Ritchie Brothers“

Auch in diesem Jahr bietet die RWZ Rhein-Main eG zum Start der Frühjahrssaison vom 01.-03.04.2016 im RWZ-Gebrauchtmaschinen-Zentrum in Kruft wieder eine spezielle Leistungsschau. Besonderes Highlight: Die Live-Versteigerung mit den Ritchie Brothers wird wieder mit Spannung erwartet und für einen besonderen Nervenkitzel sorgen.

04.03.2016 - RWZ-Technik beim größten Bauernhof mitten in Frankfurt

Am letzten Februar Wochenende wurde die Messe Frankfurt zum Schaufenster der regionalen Landwirtschaft und Genusskultur. Zum 5. Mal lud die DLG zur Erlebnismesse rund um Land, Garten und Genuss zum Land-Trip mitten in Frankfurt ein. Auf der „Land und Genuss“ erwartete die Besucher eine Vielzahl regionaler Spezialitäten, das Gespräch mit Landwirten, Tipps für den grünen Daumen sowie ein erlebnis- und genussorientiertes Informationsprogramm.

04.03.2016 - Gesunde Klauen zahlen sich aus – RWZ-Workshopreihe zu Mortellaro

Das beste Futter nützt nichts, wenn die Kühe nicht aufstehen, um es zu fressen, weil sie an schmerzhaften Mortellaro-Läsionen leiden – Leistung und Fruchtbarkeit sinken erheblich. Um Mortellaro (Dermatitis digitalis) ging es deshalb in der Workshopreihe „Gesundes Milchvieh beginnt mit gesunden Färsen“, zu der die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) in Kooperation mit der Firma Zinpro eingeladen hat.

01.03.2016 - RWZ-Agrartechnik Alsfeld bei der HeLa in Alsfeld

Unter dem Motto „ Ihr Partner in Sachen Agrartechnik“ zeigte das Team der RWZ-Technik in Alsfeld zur hessischen Landwirtschaftsausstellung ihr breitgefächertes Angebot für die hessischen Landwirte.

24.02.2016 - RWZ-Technik baut neues Agrartechnik-Zentrum in Diez

Die RWZ beginnt in den nächsten Wochen mit dem Bau eines neuen Agrartechnik-Zentrums in Diez. Ein hochmoderner Standort, der den wachsenden
Anforderungen der Agrartechnik entspricht, wird in den nächsten Monaten entstehen. Geplant ist der Umzug im Herbst 2016. Zukünftig werden den Kunden die bekannten 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Limburg mit der gewohnten Fachkompetenz im neuen Technik-Zentrum zur Verfügung stehen.

22.02.2016 - Start in die Düngesaison – Neue Angebote am RWZ-Standort Frohburg

Der Standort Frohburg der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG hat sich für die beginnende Düngesaison herausgeputzt - mit einer modernisierten Düngermischanlage und einem Maßnahmenkatalog, um die Produktionsweise am Standort auf die Mischung von Düngern mit verbesserten Streueigenschaften für große Arbeitsbreiten umzustellen.

02.02.2016 - Buzzern fürs Wissen – RWZ-Vertriebsgruppe Nordrhein auf der Grünen Woche

Auf der Grünen Woche in Berlin sorgte die RWZ-Vertriebsgruppe Nordrhein als Mitglied des ausstellenden Vereins Agrobusiness Niederrhein am 21. und 22. Januar 2016 für Spaß, Spannung – und am Ende für 100 kg Rubisko (A) ZS Winterweizensaatgut als Gewinn!

Ihr Ansprechpartner

Dr. Friedrich-Karl Velder

Presse

Telefon: 0221 / 16 38-233
E-Mail: friedrich-karl.velder(at)rwz.de

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Google Analytics

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.