Facebook Whatsapp YouTube Kontakt

Verarbeitungsempfehlung für AVALON

veröffentlicht am 04. Februar 2015

Das Sortengremium der Braugersten-Gemeinschaft e.V. hat die Braugerstensorte AVALON (Saatzucht Breun) nach bundesweiten Mälzungs- und Brauversuchen im Praxismaßstab zur Verarbeitung empfohlen.

Jetzt kann die Landwirtschaft vom Zuchtfortschritt einer modernen Braugerste profitieren. AVALON kombiniert hohe Erträge in beiden Behandlungsstufen mit fantastischer Standfestigkeit und sehr guter Sortierleistung, auch in trockenen Anbaugebieten. AVALON zeigt z.B. mehrjährig die beste Sortierung aller geprüften Sorten im LSV in Bayern. Die niedrigen Proteingehalte, die ausgewogenen Resistenzen und die überdurchschnittliche Halm- und Ährenstabilität sorgen für einen problemlosen Anbau und eine gute, gesunde Braugerstenqualität. Die sehr gute Standfestigkeit sichert die hohen Erträge ab und bietet die Möglichkeit auf Wachstumsregler zu verzichten.

Die hervorragende Malzqualität mit sehr hohen Malzextraktgehalten machen AVALON für alle Mälzer und Brauer attraktiv. Die Kombination aus sehr hohem Eiweißlösungsgrad, sehr hoher Friabilität, und sehr niedrigen beta-Glucangehalten bei gleichzeitig sehr niedriger Viskosität, ermöglichen den Mälzereien einen flexiblen Einsatz, um mit geringeren Weichgraden oder kürzeren Mälzungszeiten zu arbeiten.

Z-Saatgut steht in größerem Umfang zur Verfügung.

Weitere Informationen zu AVALON finden Sie unter www.hauptsaaten.de.

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Google Analytics

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.