Facebook Whatsapp Telegram Facebook YouTube Kontakt

Spatenstich für neues RWZ-Agrartechnik-Zentrum Wölfersheim-Berstadt

veröffentlicht am 12. Mai 2021

(v.l.n.r.: Volkmar Zieg, zukünftiger Standortleiter Wölfersheim-Berstadt, Marco Schmehl, Geschäftsführer Technik Gruppe Rhein-Main-Lahn, Carmen Körscher, 1. Beigeordnete, Thomas Grösser, Bauleiter Gemeinde Wölfersheim)

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) wird in Kürze in Wölfersheim-Berstadt mit dem Bau eines neuen Agrartechnik-Zentrums beginnen, am 12. Mai war Spatenstich. 
Mit dieser Investition setzt die RWZ ein deutliches Zeichen und intensiviert ihre Agrartechnik-Präsenz im Rhein-Main-Gebiet auf höchstem Niveau.
„Im Einklang mit unserer Unternehmensstrategie PRIO investiert die RWZ in Geschäftsbereiche mit positivem Ergebnis und Perspektive. Hierbei steht die Agrartechnik ganz oben auf der Liste. Die Region Rhein-Main ist für uns immens wichtig. Hier müssen wir top aufgestellt sein. Der neue Standort wird für uns Leuchtturm-Charakter haben“, so Christian Seelmann, RWZ-Bereichsleiter Technik.
In den neuen Standort werden zukünftig die beiden RWZ-Technik-Betriebsstellen Langgöns und Friedberg integriert. Geplant sind Fertigstellung der Baumaßnahme und Umzug von Langgöns und Friedberg im ersten Quartal 2022. 

Köln, 12.05.2021

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Beides akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Analytics

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.