Facebook Whatsapp Facebook YouTube Kontakt

Tag des offenen Denkmals

veröffentlicht am 09. September 2013

Montag, 09. September 2013

Im Rahmen des "Tag des offenen Denkmals" besuchten am 8. September fast 1.000 Interessierte die RWZ-Zentrale in Köln.

Das Gebäude ist ein ehemaliger Hochbunker, welcher im Jahre 1941 errichtet wurde und viele Male während des Krieges bis zu 10.000 Menschen pro Luftangriff Schutz bot.

Der Bunker fand nach dem Krieg Nutzung als Lagerraum, zeitweise als Parkhaus.

Seit über 20 Jahren nutzt die RWZ Rhein-Main eG (RWZ) als Eigentümer das Gebäude für Parkzwecke sowie als Zentrale, in welcher über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz haben.

zur Bildergalerie

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Google Analytics

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.