Facebook Whatsapp YouTube Kontakt

RWZ-PowerAlzon neo-N

Das Wirkprinzip vom RWZ-PowerAlzon neo-N

Der Einsatz des stabilisierten Stickstoffdüngers RWZ-PowerAlzon neo-N  sorgt für optimale und sichere N- und S-Ernährung, angepasst an die Kultur. ALZON®-Düngemittel versorgen Pflanzen über einen Zeitraum von mehreren Wochen gleichmäßig mit Stickstoff.

Aufgrund der Stabilisierung ist die Nitrifikation gehemmt. Das Ammonium ist im Boden stabil und kann nicht ausgewaschen werden. Mit RWZ-PowerAlzon neo-N  wird der Stickstoff von den Pflanzen in Form von Harnstoff und Ammonium aufgenommen.

Das Produktprofil im Überblick

  • Vollstabil

  • Reduzierte Wasseraufnahme des Düngers und bessere Lagerfähigkeit durch Versiegelung

  • Streubild/Düngerverteilung getestet von den namhaften Düngerstreuerherstellern Amazone und Rauch

 

 

 

Die Vorteile

  • Einsparung von Düngerteilgaben und somit Arbeitsgängen

  • N- und S-Düngung in einer Gabe

  • Witterungsunabhängige und somit sichere N-Versorgung – auch bei Trockenheit
  • Beste Erträge und Qualität durch gleichmäßige und bedarfsgerechte N-Versorgung

  • Keine Auswaschung

Ihre Ansprechpartner

Dr. Thorsten Krämer

Dr. Thorsten Krämer

Fachberatung

Telefon: 0221 / 16 38-172
E-Mail: thorsten.kraemer(at)rwz.de

Niklas Kloppenburg

Fachberatung

Telefon: 0221 / 16 38-378
E-Mail: niklas.kloppenburg(at)rwz.de

Dr. Burkard Kautz

Dr. Burkard Kautz

Fachberatung

Telefon: 0221 / 16 38-305
E-Mail: burkard.kautz(at)rwz.de

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Google Analytics

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.