Facebook Whatsapp Telegram Facebook YouTube Kontakt

Weinlabor KLUG

Das Kompetenzzentrum für Getränkeanalytik der RWZ-Gruppe

Unser Angebot

ANALYSEKOMPETENZ

  • Getränkeanalytik
  • Bodenanalytik (Weinbau, Ackerbau)
  • Mikrobiologische Analysen
  • Oenologische Beratung
  • Sensorische Beurteilung
  • Spezielle Kelleranalytik
  • Verpackungs- und Verschlusskontrolle


ABHOLSERVICE

Die Proben werden nach telefonischer Rücksprache ab Hof abgeholt, postalisch zugesendet oder in 17 RWZ- und Klug Weinbau-/Kellereistandorten abgegeben. Die Untersuchungsergebnisse erhalten Sie per E-Mail oder Fax – je nach Umfang maximal 24 Stunden nach Eingang der Probe im Labor.

RWZ-agrarReport: Bericht zum Weinlabor

Unser Weinlabor

Seit 2011 bietet unsere Tochter KLUG GmbH in Langenlonsheim eine umfassende Qualitätskontrolle von Wein, Spirituosen und weinähnlichen Getränken.
Auf knapp 100 m² werden höchst präzise Messtechniken und moderne Analytikverfahren eingesetzt.
Wir sind ein deutschlandweit amtlich zugelassenes Labor für Wein, Schaumwein und Spirituosen.
Gerne begrüßen wir Sie in unserem Sensorikraum zur Verkostung und Beratung.

Broschüre zum Weinlabor

Zu Besuch im Weinlabor

Ja, ich möchte diesen externen Inhalt angezeigt bekommen

Beratung

Die sensorische Beratung ist uns äußerst wichtig. Denn insgesamt verbessert sich die Weinqualität stetig und um sich von Ihren Mitbewerbern erfolgreich abzugrenzen, sollte der Weinstil professionell sowie individuell verfeinert werden.
Wir empfehlen hochwertige Behandlungsmittel verschiedener Hersteller, die auf Wunsch für jeden einzelnen Wein entsprechend der Litermengenangabe abgewogen werden können. 
Des Weiteren haben wir uns auf die Verwendung von Tanninen und Mannoproteinen in der Weinbereitung spezialisiert. 
Die Zugabe der Tannine kann zu verschiedenen Zeitpunkten erfolgen wie bspw. bei der Maischegärung, vor dem Barriqueausbau oder vor der Flaschenabfüllung.
Unsere langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass sogar ein minimaler Einsatz (1g/hl) von Tanninen einen positiven Einfluss auf die Weinqualität darstellt.

  • positive Beeinflussung der Sensorik
  • großer Einfluss auf die Textur des Weines - "mouthfeeling"
  • Oxidationsschutz und Haltbarkeit des Weines

Spezielle Kelleranalytik

Moderner und qualitätsorientierter Weinbau bedient sich heute effektiver und hochempflindlicher Analysenmethoden zur Qualitätssicherung. Diese kann man nutzen, um die Keller- bzw. Muffton verursachenden halogenierten Anisole aufzuspüren.

Halogenierte Anisole können auf vielfältige Weise, auch durch übertriebene Kellerhygiene, in den Weinkeller gelangen und so die darin gelagerten Weine kontaminieren. Diese Weine haben einen Keller- oder Muffton, gelegentlich auch einen typischen Korkschmecker verursacht durch 2,4,6-TCA. Mit Hilfe der Kelleranalyse können halogenierte Anisole in Weinen sowie der Kellerluft aufgespürt und durch gezielte Maßnahmen beseitigt werden.
 

Verpackungs- und Verschlusskontrolle

Auslaufende Flaschen, hochdrückende Korken? Wir überprüfen ihre abgefüllten Flaschen auf Innendruck, Füllhöhe und Füllvolumen. Außerdem prüfen wir mit unseren speziellen Meßgeräten den Flaschen- Innenmündungsverlauf auf Abweichungen und ermitteln die Aufzugskräfte. Naturkorken untersuchen wir auf unterschiedliche physikalische Parameter und prüfen sie sensorisch auf untypische Fehltöne.
Sie benötigen Verschlüsse für Sonderflaschen? Wir messen Ihre Flaschen aus und empfehlen Ihnen den geeigneten Verschluss.
 

KLUG Fachgroßhandel für Kellereibedarf GmbH

Mehr Infos zu Produkten und Angeboten im Kellereibedarf finden Sie auf der Website unseres Tochterunternehmens unter

www.klug-gmbh.de

Ihre Ansprechpartner

Gerne beraten wir Sie telefonisch, im Labor oder vor Ort im Weingut

Anzhela Vorobyova

Laborleitung
B.Sc. Internationale Weinwirtschaft
M.Sc. Oenologie

Telefon: 06704 / 93 30-36
Fax: 06704 / 93 30-38
E-Mail: vorobyova@klug-gmbh.de

Torsten Willems

B.Sc. Weinbau und Oenologie

Telefon: 06704 / 93 30-36
Fax: 06704 / 93 30-38
E-Mail: weinlabor@klug-gmbh.de

Patrizia Olszynski

M.Sc. Getränketechnologie

Telefon: 06704 / 93 30-36
Fax: 06704 / 93 30-38
E-Mail: patrizia.olszynski@rwz.de

Christine Schnöll

Chemielaborantin

Telefon: 06704 / 93 30-37
Fax: 06704 / 93 30-38
E-Mail: korklabor@klug-gmbh.de

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Beides akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Analytics

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.