Facebook Facebook LinkedIn YouTube Kontakt

Heizöl-Hotline

Hotlines anzeigen

Vertriebsgebiet


Zu den Standorten

Kontakt per E-Mail

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Wir lassen Sie nicht hängen!

Mit unserem neuen Heizöl-Preisrechner können Sie jetzt die Heizölpreise in Ihrem Liefergebiet vergleichen und direkt online bestellen - mit nur wenigen Klicks! 

Zum Heizöl-Preisrechner

Aktuelle Marktnachrichten


Lösung für Gaza in Sicht? US-Ölindustrie vor neuem Rekordjahr – Heizöl kaum verändert

HeizölNews, 13.02.2024
Nach dem kräftigen Anstieg in der letzten Woche, haben die Ölpreise am Montag erst einmal eine Pause eingelegt. Die Atlantiksorte Brent gab leicht um 0,2% auf 82 Dollar pro Barrel nach, nachdem sie in der vergangenen Woche um 6,3 % gestiegen war, während die US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) nach dem sechsten Tag in Folge [...] mehr lesen

Ölpreise machen Verluste wieder wett – Reedereien warnen vor Dauerkrise – Heizöl moderat teurer

HeizölNews, 12.02.2024
Für Heizölkäufer stellt die aktuelle Entwicklung an den Ölmärkten eine Belastung für deren Geldbeutel dar. In der letzten Woche war es den Ölmärkten gelungen, die in der Vorwoche erlittenen Kursverluste nahezu wieder wettzumachen. Nach einem Wochenstart bei rund 77 Dollar pro Barrel, beendete die Atlantiksorte Brent den Handel am Freitag bei 82 Dollar, während die [...] mehr lesen

Chinas Wirtschaft im Abwärtsstrudel – Indien wird Ölnachfrage dominieren – Heizöl legt weiter zu

HeizölNews, 09.02.2024
Noch beim Start ins Jahr 2024 hatten Analysten und Händler vor allem der Zustand der chinesischen Wirtschaft genannt, der darüber entscheiden würde, wohin die Preise an den Ölmärkten in den kommenden zwölf Monaten tendieren werden. Die zuletzt schon stark gestiegenen Zweifel über die konjunkturelle Entwicklung im Reich der Mitte haben gestern neue Nahrung erhalten. Verbraucherpreise [...] mehr lesen

Ölvorräte in den USA steigen – US-Heizölbestände gehen zurück – Preise gehen nach oben

HeizölNews, 08.02.2024
Die Ölpreise sind zur Wochenmitte den dritten Tag in Folge gestiegen. Ein unerwartet starker Rückgang der US-amerikanischen Benzin- und Destillatbestände (Heizöl, Diesel) ließ den Preis für die Atlantiksorte Brent-um 62 Cent auf 79,21 Dollar pro Barrel (a 159 Liter) und die US-Rohölsorte West Texas Intermediate um 55 Cent auf 73,86 Dollar pro Barrel klettern. Nach [...] mehr lesen

en2x ruft Bundesländer zur zügigen Freigabe alternativer Kraftstoffsorten auf – Kein Aufschub für Klimaschutz

HeizölNews, 07.02.2024
Die ursprünglich für dieses Frühjahr vorgesehene Markteinführung neuer CO2-reduzierter Dieselkraftstoffsorten droht sich zu verzögern. Darauf macht der en2x –Wirtschaftsverband Fuels und Energie aufmerksam. Grund dafür ist eine Vertagung eines entsprechenden Entwurfs der Novelle zur 10. Bundes-Immissionsschutzverordnung (10. BImSchV) im Bundesrat.   „Zeit- und Kapazitätsplanungen, aber auch bereits getätigte Investitionen werden damit in Frage gestellt. Die Verunsicherung [...] mehr lesen

Diesel bald teurer als Benzin? Ukraine weitet Angriffe auf Raffinerien aus – Heizölpreise legen deutlich zu

HeizölNews, 06.02.2024
Wie die aktuelle Auswertung des ADAC zur Entwicklung der Spritpreise im Januar zeigt, hat sich der Abstand zwischen Diesel und Super Kraftstoff wieder etwas vergrößert. Demnach kostete Super E10 je Liter 1,732 Euro und Diesel 1,706 Euro im Monatsmittel. Mehrere Faktoren sprechen aktuell allerdings dafür, dass die Preise für Diesel in den kommenden Monaten die [...] mehr lesen

USA greifen Huthi am Wochenende massiv an – Feuerpause in Gaza fraglich – Heizöl kaum verändert

HeizölNews, 05.02.2024
Die Ölpreis bewegen sich am Montagmorgen im frühen Handel leicht nach oben, nachdem sie in der letzten Wochen den größten wöchentlichen Rückgang seit Oktober verzeichnet hatten. Am Wochenende waren durch die US-Streitkräfte und ihre Verbündeten die umfangreichsten Angriffe auf die Huthi seit dem ersten Luftschlag am 11. Januar erfolgt. Neue amerikanische Luftangriffe gegen die Huthi [...] mehr lesen

Tanken im Januar: Kaum Ausschläge bei den Preisen – ADAC Monatsbilanz zum Jahresbeginn: Super E10 kostete im Schnitt 1,732 Euro je Liter, Diesel 1,706 Euro

HeizölNews, 02.02.2024
München (ots) - Ohne größere Ausschläge nach oben oder unten sind die Kraftstoffpreise ins neue Jahr gestartet. Dies zeigt die aktuelle ADAC Auswertung für den Monat Januar. Im Monatsmittel kostete Super E10 je Liter 1,732 Euro, Diesel 1,706 Euro. Damit war Super E10 um 1,6 Cent teurer als im Dezember, Diesel verteuerte sich um 1,1 Cent. [...] mehr lesen

OPEC überprüft Ölpolitik erst im März – Gerüchte um Waffenruhe in Gaza – Heizöl deutlich günstiger

HeizölNews, 02.02.2024
Alle zwei Monate bringt das Joint Ministerial Monitoring Committee (JMMC) die führenden Länder des OPEC-Kartells zusammen, darunter Saudi-Arabien, Russland und die Vereinigten Arabischen Emirate. Das Gremium, das sich aus führenden Ministern der Allianz zusammensetzt, überwacht die Einhaltung der vereinbarten Förderquoten, spricht Empfehlungen aus und kann sogar eine Vollversammlung der OPEC+ einberufen Gestern beschloss das Komitee [...] mehr lesen


Finden Sie Ihren RWZ-Energie-Standort in der Nähe

Datenschutzrechtliche Information für Brennstoffkunden

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch unser Unternehmen ausschließlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Information herunterladen

Energiehandel/Heizöl

Ein Zeichen des Vertrauens!

Wie finden Hausbesitzer mit Ölheizung einen zuverlässigen Brennstoffhändler, der pünktlich kommt, Qualitätsware liefert und korrekt abrechnet?

Zertifikat anzeigen