Facebook Facebook LinkedIn YouTube Kontakt

Heizöl-Hotline

Hotlines anzeigen

Vertriebsgebiet


Zu den Standorten

Kontakt per E-Mail

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Wir lassen Sie nicht hängen!

Mit unserem neuen Heizöl-Preisrechner können Sie jetzt die Heizölpreise in Ihrem Liefergebiet vergleichen und direkt online bestellen - mit nur wenigen Klicks! 

Zum Heizöl-Preisrechner

Aktuelle Marktnachrichten


Kältewelle erfasst Europa – Gasspeicher vor Stresstest – Heizölpreise weiter stabil

HeizölNews, 08.01.2024
Das große Bibbern hat begonnen. Den deutschen Erdgasspeichern, und damit der Energieversorgung in unserem Land, steht ab heute und während den kommenden Wochen ein erster Stresstest bevor. Sollten die Meteorologen in ihren Prognosen richtig liegen, wird im Laufe dieser Woche ein anhaltender Kälteeinbruch den größten Teil Nordwesteuropas erfassen. Dieser soll nahezu den gesamte Januar andauern. [...] mehr lesen

Industrienationen warnen Huthi-Miliz – Heizölpreise kaum verändert

HeizölNews, 05.01.2024
"Wir können es nicht dabei belassen, wir müssen handeln!“ So antwortete der französische UNO-Gesandte Nicolas de Riviere, der aktuell den Vorsitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen innehat, gegenüber Reportern auf die Frage, wie die internationale Staatengemeinschaft weiter gegen die Huthi-Miliz vorgehen will. Deutliche Warnung an Huthi-Rebellen Nur einen Tag später warnten mehr als ein Dutzend [...] mehr lesen

Sorge vor Eskalation im Nahen Osten treibt Ölpreise – Heizöl abermals teurer

HeizölNews, 04.01.2024
Die Ölmärkte haben nach einem überwiegend ruhigen Handelsverlauf doch noch kräftige Kursgewinne verbuchen können. Einmal mehr haben Sorgen vor einer Eskalation im Nahen Osten für Verunsicherung an den Rohstoffmärkten gesorgt und die Preise steigen lassen. Sowohl die Atlantiksorte Brent als auch die US-Sorte WTI kletterten zur Wochenmitte um rund 3% nach oben, wobei WTI den [...] mehr lesen

Ölmärkte beenden ersten Handelstag des Jahres mit Verlusten – Heizölpreise günstiger

HeizölNews, 03.01.2024
Der erste Handelstag des neuen Jahres verlief an den Ölmärkten alles andere als langweilig und könnte damit ein gutes Beispiel für den weiteren Jahresverlauf gegeben haben. Nachdem die Atlantiksorte Brent und die US-Rohölsorte West Texas Intermediate (WTI) im frühen Handel aufgrund neuer Spannungen im Roten Meer um etwa zwei Dollar gestiegen waren, konnten diese Gewinne [...] mehr lesen

Neujahrsvorsätze der Deutschen: Energiesparen gehört seltener dazu – gleichzeitig wird wieder mehr geheizt

HeizölNews, 02.01.2024
Essen (ots) - Durch die Energiekrise war das Energiesparen Ende 2022 zum weit verbreiteten Neujahrsvorsatz geworden. Vor rund einem Jahr hatten sich 43 Prozent der Deutschen vorgenommen, weniger Energie zu verbrauchen. Ein Jahr später ist Energiesparen als Neujahrsvorsatz deutlich weniger angesagt: Für 2024 fassen nur noch 29 Prozent diesen Vorsatz - also ein Drittel weniger als [...] mehr lesen

Neues Jahr startet mit Preisanstieg – Angriffe im Roten Meer und höhere CO2 Abgabe stützen

HeizölNews, 02.01.2024
Zum Start in das neue Jahr legen die internationalen Rohölpreise erst einmal wieder etwas zu, was sich auch an den Inlandspreisen für Heizöl und Diesel ablesen lässt. Grund für den Preisanstieg ist neben der Tatsache, dass die Händler an den globalen Ölbörsen wieder aus dem Feiertagsurlaub zurückkehren und der Handel an Fahrt aufnimmt, vor allem [...] mehr lesen

Ölpreise geben 2023 deutlich nach – US-Ölindustrie durchkreuzt OPEC-Pläne – Heizöl mit Abschlägen

HeizölNews, 29.12.2023
Nach den Kursrückgängen zur Wochenmitte, haben die Ölpreise auch gestern weitere Abschläge hinnehmen müssen. Vor allem Meldungen über die weitere Normalisierung des Schiffsverkehrs im Roten Meer sorgten bei Spekulanten für Kaufzurückhaltung. Ölpreise fallen 2023 um rund 10% Angesichts des bevorstehenden letzten Handelstages, ist es durchaus an der Zeit, eine erste vorläufige Jahresbilanz bei der Ölpreisentwicklung [...] mehr lesen

Reedereien kehren ins Rote Meer zurück: Ölpreise fallen – Heizöl gibt deutlich nach

HeizölNews, 28.12.2023
Die Ölpreise haben am Mittwoch die Kursgewinne vom Vortag nahezu komplett wieder abgeben müssen. Brent-Öl gab um 1,42 Dollar auf 7,65 Dollar je Barrel nach, US-Rohöl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) schloss mit einem Minus von 1,46 Dollar bei 74,11 Dollar je Barrel. Erste Reederei nimmt Passage im Roten Meer wieder  auf Die Preisnachlässe [...] mehr lesen

Rohölpreise steigen nach neuen Angriffen im Roten Meer – Heizöl günstiger

HeizölNews, 27.12.2023
An den Ölmärkten bleiben die Sorgen wegen der Unterbrechungen im Schiffsverkehr weiterhin hoch. Aufgrund neuer Angriffe auf Containerfrachter kletterten die Ölpreise am Dienstag um mehr als 2%  auf den höchsten Stand in diesem Monat. Die Atlantiksorte Brent verteuerte sich gestern um zwei Dollar und ging bei 81,07 Dollar pro Barrel aus dem Handel, die US-Rohölsorte [...] mehr lesen


Finden Sie Ihren RWZ-Energie-Standort in der Nähe

Datenschutzrechtliche Information für Brennstoffkunden

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch unser Unternehmen ausschließlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Information herunterladen

Energiehandel/Heizöl

Ein Zeichen des Vertrauens!

Wie finden Hausbesitzer mit Ölheizung einen zuverlässigen Brennstoffhändler, der pünktlich kommt, Qualitätsware liefert und korrekt abrechnet?

Zertifikat anzeigen