Facebook Whatsapp Telegram Facebook YouTube Kontakt

Aktuelle Weinbauempfehlung

05-2021

Das Rebenwachstum geht flott voran

Schwül feucht warme Witterung teils mit Landregen, Schauern, Gewittern, Starkregen oder Hagel bestimmten das Wetter der letzten 4 Tage. Lange Blattnässezeiten waren lokal gegeben. So unterschiedlich wie die Feuchtigkeitsbedingungen waren, so unterschiedlich sind die Peronospora-Infektionsbedingungen. Aktuell steigt der Oidiuminfektionsindex vor der Blüte. Starker Blattflächenzuwachs und je nach Niederschlags- und Feuchtigkeitsverhältnissen sind enge Spritzabstände von 8-10 Tagen notwendig. Bei weiterhin warmer Witterung könnte in frühen Reblagen und frühen Rebsorten die Rebblüte noch vor dem 15. Juni beginnen. Wo diese Woche noch eine Behandlung ansteht kann es je nach Entwicklungsstand der Rebe und Region die letzte oder vorletzte Vorblütebehandlung sein. Ist die Blüte abzusehen und der weitere Blüteverlauf wetterbedingt einschätzbar, kann eine Behandlung auch auf die Blüte abgestimmt werden, wobei die Spritzabstände um die Blüte mit starkem Wachstum lieber zu verkürzen sind.

Daran denken bei Dithane Vino und anderen Mancozeb haltigen Produkten ist die Zulassung ausgelaufen und müssen dieses Jahr aufgebraucht werden.


Was steht an:

Chlorose weiter eindämmen: Chelal Fe/Mn 1-2 l/ha oder Bio Lebosol Hepta Eisen 3-5 l/ha

Hochgewachsene Zwischenbegrünungen :
Niederwalzen schont Insekten und fördert das Bodenleben

Oidiumdruck:
Zuwachs und wetterbedingt ist er hoch, auf jeden Fall ein organisches Mehltaumittel wie Spirox, Prosper Tec oder Vivando einplanen, Bio Netzschwefel mit VitiSan kombinieren.

Traubenauflockerung:

  • mit SprintAlga 0,5 l/ha jetzt starten, es sind mindestens 2 bis 3 Behandlungen notwendig 
  • mit Regalis in kompakten Burgundersorten bis zur Vollblüte zuwarten

CropCover:  
Haftmittel verbessert die Regenbeständigkeit der Fungizide Bio

Peronosporainfektionsdruck ist in den Niederschlagsregionen hoch:
jetzt Delan Pro oder Kaliumphosphonate wie Veriphos oder FOSHIELD mit Folpan 80 WDG kombinieren. 

Bio: enge Spritzfolge je nach Abwaschung von Kupfer beachten, in feuchteren Regionen mit Kupfer auf 200 gr/ha gehen, Fytosave und CropCover einplanen

Entfernen von Stockaustrieben: jeweilige Zulassung von Quickdown, Shark oder Beloukha beachten

Traubenwicklerbekämpfung: je nach lokalen Fangzahlen außerhalb der Pheromongebiete an Steward ( B1 ) oder Mimic denken

 



Produktempfehlungen zu derzeitigen Vorblütenspritzungen

Basisaufwand* x 2 bei 300 l Wasser/ha
 

  konventionell     ökologisch 
  ha Aufwand Basis              Basis x 2
ist Mittel / ha      
ist Mittel/ha
CropCover 2-3 l/ha     2-3 l/ha
Oidium        
Netzschwefel  3,6 kg bis 5 kg/ha             3,6 kg bis 5 kg/ha      
Vitisan 4 kg/ha     4 kg/ha
Spirox   0,2 l/ha 0,4 l/ha*  
Prosper TEC   0,33 l/ha* 0,66 l/ha*  
Vivando   0,08 l/ha 0,160 l/ha*  
Peronospera                 
Delan Pro   1,2 l/ha* 2,4 l/ha*  
Folpan 80 WDG   0,4 kg/ha* 0,8 kg/ha*  
Profiler   0,75 l/ha* 1,5 l/ha*  
FOSHIELD   1,0 l/ha* 2,0 l/ha*  
Veriphos   1,0 l/ha 2,0 l/ha*  
Funguran Progress            0,6 kg/ha     0,4 - 0,6 kg/ha  
Insektizide        
Steward          B1   0,05 l/ha 0,1 l/ha*  
Dipel DF        B4 0,66 kg/ha     0,66 kg/ha
Mimic            B4   0,2 l/ha 0,4 l/ha*  
Peronospora/ Oidium        
FytoSave   0,5 l/ha   1 l/ha

 

**Polyram WG hat die Auflage SF278: tägliche Arbeitszeit max. 2 Std/Tag bis unmittelbar vor die Ernte 

Bildunterschrift:  Chlorose mit ersten Blattrandnekrosen    |     Aktuelle Rebenentwicklung 5 - 10 Bl    |    Hohe Zwischenbegrünungen walzen

Ihr Ansprechpartner

Reiner End

Fachberatung Weinbau

Telefon: 0173 / 6964474
E-Mail: reiner.end(at)rwz.de 

Archiv anzeigen

(Die Produktempfehlungen der RWZ-Weinbauaufrufe berücksichtigen das Anti-Resistenzmanagement.)

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Beides akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Analytics

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.