Facebook Whatsapp Telegram Facebook YouTube Kontakt

Vorstandswechsel in der RWZ

veröffentlicht am 17. Dezember 2020

Ab dem 01.01.2021 Mitglied des Vorstandes: Michael Göthner

Vorstandsmitglied Martin Schuldt verlässt Vorstand

Das Vorstandsmitglied der RWZ, Herr Martin Schuldt, hat den Aufsichtsrat aus persönlichen Gründen um seine vorzeitige Abberufung vom Vorstandsamt gebeten. Der Aufsichtsrat der RWZ ist am 16.12.2020 der Bitte von Herrn Schuldt nachgekommen.

„Wir danken Herrn Schuldt dafür, dass er seine Arbeitskraft und sein Wissen in die RWZ eingebracht hat – auch wenn wir bedauern, dass dies nur für kurze Zeit war. Gleichzeitig respektieren wir aber seinen Wunsch, in den Norden Deutschlands zu seinen familiären Wurzeln zurückzukehren und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, so der Vorsitzende des Aufsichtsrates Christoph Ochs.

Das Ausscheiden von Herrn Schuldt macht eine interne Neuverteilung seiner Ressorts notwendig. Seine Aufgaben werden zunächst intern zwischen dem Vorstandsvorsitzenden Christoph Kempkes und dem ebenfalls in der Aufsichtsratssitzung vom 16.12.2020 ab dem 1.1.2021 neu in den Vorstand berufenen bisherigen Leiter kaufmännische Dienste, Herrn Michael Göthner, aufgeteilt.

„Ich beglückwünsche Herrn Göthner zu seiner Berufung in den Vorstand der RWZ und freue mich, dass wir hier über eine interne Lösung eine sehr qualifizierte Neubesetzung vornehmen konnten. Somit ist in der RWZ Kontinuität auf dem eingeschlagenen Weg zurück auf die Erfolgsspur gewährleistet“, ergänzt Ochs.

Köln, 17. Dezember 2020

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG
 

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Beides akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Analytics

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.